news

Kunstpavillon München
pirating presence | re:coding 

 


Margret Eicher | Adi Hösle | Isabel Kerkermeier | Stefan Römer |  Heidi Sill | Susanne Wehr | Toni Wirthmüller 

Vernissage, 27. Juni 2019,19 Uhr
Ab 21 Uhr, Konzert mit Markus Oehlen, Modularsystems  and Daniel Door, Stefan Roemer
, electro clave son

Kunstpavillon München
im Alten Botanischen Garten am Stachus
Sophienstraße 7A / 80333 München

Ausstellungsdauer 28.6. -28.7.2019

www.kunstpavillon.org


 

LandSCHAFFTkunst VII | Biennale
fontane 200.

 

Rainer Ehrt | Martin Assig | Wolf-Dieter Pfennig | Seraphina Lenz | Ulrike Hogrebe | Heike Jeschonnek | Johannes Heisig | Moritz Götze | Anna Arnskötter | Bettina van Haaren | Josina von der Linden | Hans Scheib| Susanne Ring | Ernst Baumeister | Volker Lehnert | Schirin Kretschmann | Reinhard Osiander | Christoph Scholz | Lothar Seruset | Leo Seidel | Peter Herrmann | Andrea Baumgartl | Michael Hischer | Harry Meyer | Annette Voigt | Klaus Hack | Susanne Wehr | Pomona Zipser


Vernissage, 15. Juni 2019, 14 Uhr

Öffnungszeiten Sa. + So. 13 – 19 Uhr
Atelierhaus Kastanienweg 8, 14728 Neuwerder

Ausstellungsdauer 15.6. bis 30.6. 2019


land-schafft-kunst

 


 

SHOWYOURDARLING | Wildnis
33 fotografische Positionen

 

 

André Baschlakow | Ophelia Beckmann | Nora Bibel | Nadja Bournonville | Angela Bröhan | Eva Bruhns | Mario Dollinger | Alexander Gehring | Gero Gries | Matthias Hagemann | Silke Helmerdig | Doris Hinzen-Röhrig | Ruth Hommelsheim | Fred Hüning | Georgia Krawiec | Manfred Kriegelstein | Hildegard Ochse | Stefanos Pavlakis | Eric Pawlitzky | Bartolomé Payeras-Salom | Stephan Reisner | Christian Reister | Joachim Rissmann | Jörg Schmiedekind | Alexandra Schraepler | Torsten Schumann | Jens Schünemann | Silvia Sinha | Karen Stuke | Martina Teepe | Susanne Wehr | Sabine Wild | Nicole Woischwill  

Vernissage, Samstag 4.5.2019, 19 Uhr
Finissage, Samstag 8.6.2019, 19 Uhr

Zur Ausstellung erscheint ein Katalog.

Ausstellungsdauer vom 4.5. – 8.6.2019

Atelier Sabine Wild, Eschenstr. 4, 12161 Berlin

showyourdarling.de

 


 

Museum Villa Rot
pirating presence | copy & paste

 

 

Margret Eicher | Adi Hösle | Isabel Kerkermeier | Stefan Römer | Heidi Sill | Susanne Wehr | Toni Wirthmüller

Vernissage, Sonntag 3. März 2019, 11 Uhr

Während in der Villa die klassische Kunstgeschichte zitiert wird, widmen sich die Künstlerinnen und Künstler der Gruppe „Pirating Presence“ in der Kunsthalle der künstlerischen Aneignung digitaler, massenmedialer und aktueller popkultureller Inhalte. In Zeiten des digitalen Wandels und des rasanten Nach- und Nebeneinanders von Bildern stehen Künstlerinnen und Künstler vor der Frage, wie sie auf den uns umgebenden physischen wie digitalen Bildfundus reagieren, wie sie ihn sich aneignen und für die eigene künstlerische Praxis nutzen können. In Anlehnung an den Medienphilosophen Vilém Flusser ließe sich sagen, dass die Künstlerinnen und Künstler der Ausstellung im Zeitalter nachmoderner Bilder, die keine Produkte des Handwerks, sondern der Technik sind, wieder haptische Kunstwerke produzieren, die auf ihre je eigene Weise den Medienbegriff reflektieren. Die Herangehensweisen reichen hierbei von Verfahren des Kopierens und Reproduzierens bis hin zum Remix und Sample. Die Ausstellung zeigt Collagen, digitale Codierungen, Tapisserien, Assemblagen, Digitaldrucke, fotografische Arbeiten und Diaprojektionen.

Ausstellungsdauer 4.3. – 9.6.2019

Museum Villa Rot
Schlossweg 2
D – 88483 Burgrieden – Rot


Museum Villa Rot

 


 

Kunstverein Tiergarten

pirating presence | Begierde und Täuschung



 

Margret Eicher | Adi Hösle | Isabel Kerkermeier | Stefan Römer | Heidi Sill | Susanne Wehr | Toni Wirthmüller 

Vernissage, Samstag 19. Januar 2019, 19 Uhr

Dienstag 12.2.2019, 19 Uhr
Präszise Lügen als Wahrheitsfunktion
Performativer Vortrag von Dr. Marcus Steinweg

Donnerstag 21.2.2019, 19 Uhr
Rundgang
Die Künstler*innen im Gespräch mit Dr. Claudia Beelitz

Ausstellungsdauer 19.1. – 21.2.2019

Galerie Nord | Kunstverein Tiergarten
Turmstr. 75, 10551 Berlin, Tel 030-90 18 33 453

Kunstverein Tiergarten


 

Kunstverein Kunsthaus Potsdam
Pirating Presence | Bildern folgen verfolgt von Bildern

 

 

Margret Eicher | Hans Peter Feldmann | Adi Hösle | Isabel Kerkermeier | Stefan Römer | Heidi Sill | Susanne Wehr | Toni Wirthmüller 

Vernissage, Sonntag 2. September 2018, um 17 Uhr

Künstlergespräch, Sonntag 7. Oktober 2018 um 16 Uhr
Dr. Rheinhard Spieler, Direktor Sprengel Museum Hannover im Gespäch mit den Künstlerinnen

Ausstellungsdauer 2.11. – 21.10.2019

Kunstverein Kunsthaus Potsdam e.V.
Ulanenweg 9
14469 Potsdam

Kunstverein Potsdam


 

Mitte Media Festival
Berlin-Based: The ZKM Connection

 

Susanne Wehr | Michael Saup | Marcel Schwittlick | Matthias Fritsch | Matthias Fritsch | Matthias Fritsch | Sina Seiler | Herwig Hoffman

Screening, Samstag 21.4.2019, 18 Uhr

Introduction by Thomas Zandegiacomo del Bel. Screening curated by Thomas Zandegiacomo del Bel

The screening present a selection of Berlin-based artists, which are connected with or have worked at the ZKM | Center for Art and Media in Karlsruhe. The ZKM | Center for Art and Media Karlsruhe is a unique cultural institution worldwide, because it is a place that expands the original tasks of the museum.

Fata Morgana/coGalleries
Benhadj & Djilal
Torstrasse 170
and Z-Bar Bergstrasse 2
10115 Berlin

 


 

Haus am Lützowplatz
pirating presence | Eine Aneignung der Aneignung

 

 

Margret Eicher | Adi Hösle | Isabel Kerkermeier | Stefan Römer | Heidi Sill | Susanne Wehr | Toni Wirthmüller 

Vernissage, 23. Juni 2018, 19 Uhr

„Aneignung“ meint in der Kunst einen künstlerischen Akt der „Vereinnahmung“. Die Appropriation Art markierte um 1980 einen grundsätzlichen Unterschied zum Aneignungs-Begriff der Moderne. Danach
wird postmoderne Aneignung nicht mehr als „mimetische Nachahmung“ verstanden, sondern als ein (oft fototechnischer) künstlerischer Kopier- oder Reproduktionsvorgang, mit dem ein visuelles, materielles oder theoretisches Objekt einschließlich seiner Rezeptionsgeschichte medial angeeignet wird. In der beschleunigten, geschichtsvergessenen Gegenwart scheint nun wieder eine gewisse Beliebigkeit hinsichtlich des Aneignungsbegriffs um sich zu greifen. In dieser zeitgenössischen Vielfältigkeit finden parallel vormoderne, modernistische und postmoderne Ansätze Verwendung. Dies thematisieren die sieben beteiligten Künstler*innen auf unterschiedliche Weise in ihrer Ausstellung im Haus am Lützowplatz.
Schwerpunkt der Ausstellung ist ein dezidiertes Vortragsprogramm, das zeitgenössische künstlerische Strategien der Aneignung theoretisch untersuchen wird.

Vortragsprogramm
Donnerstag, 28. Juni 2018 um 19 Uhr
Wolfgang Ullrich, Kunsttheoretiker & Kunstkritiker

Samstag, 21. Juli 2018 um 16 Uhr
Stephan Berg, Museumsdirektor
Hanna Magauer, Kunsthistorikerin

Samstag, 28. Juli 2018 um 16 Uhr
Cornelia Sollfrank, Künstlerin & Forscherin
Kerstin Stakemeier, Kunsthistorikerin & Kunsttheoretikerin

Ausstellungsdauer 23. Juni – 5. August 2018

Haus am Lützowplatz – Studiogalerie
Lützowplatz 9 | 10785 Berlin
T. 030 261 38 05
office@hal-berlin.de

hal-berlin

 


 

ShOWYOURDARLING | Das Bett
31 fotografische Positionen

 

André Baschlakow | Ophelia Beckmann | Nora Bibel | Angela Bröhan | Eva Bruhns | Nils Clauss | Mario Dollinger | Renate Erbas | Matthias Hagemann | Silke Helmerdig | Fred Hüning | André Kirchner | georgia Krawiec | Manfred Kriegelstein | Benjamin Ochse | Stefanos Pavlakis | Eric Pawlitzky | Bartolomé Payeras-Salom | Marc Peschke | Stephan Reisner | Joachim Rissmann | Jörg Schmiedekind | Alexandra Schraepler | Torsten Schumann | Jens Schünemann | Karin Stuke | Martina Teepe | Susanne Wehr | Sabine Wild | Nicole Woischwill | Sabine Würich

Vernissage, 3.3.2018 um 19 Uhr
Finissage, 14.4.2018 um 19 Uhr

Atelier Sabine Wild

showyourdarling.de


 

Kunstverein Pforzheim
pirating presence | Colloqium

 

Margret Eicher | Adi Hösle | Isabel Kerkermeier | Stefan Römer | Heidi Sill | Susanne Wehr | Toni Wirthmüller 

Vernissage, Freitag, 2. Februar 2018, 19 Uhr

Ausstellungsdauer 2.2. – 8.4.2018

kunstverein pforzheim im reuchlinhaus
jahnstraße 42, 75173 pforzheim

Kunstverein Pforzheim